Weiterbildungsstudium Positive Psychologie

Das Weiterbildungsstudium vermittelt Inhalt der Positive Psychologie wissenschaftlich und praxisnah. Das Studium startet am 12./13. Februar 2022 und umfasst vier Module, die zusammen oder einzeln gebucht werden können.

liuzishan – stock.adobe.com

Curriculum

Das Curriculum des Weiterbildungsstudiums besteht aus vier Modulen.

Modul 1: Basismodul – Grundlagen der Positive Psychologie (48 Ust.)

Das Basismodul des Weiterbildungsstudiums vermittelt und festigt die Grundlagen der Positiven Psychologie, orientiert am PERMA-Modell des US-amerikanischen Psychologen Martin Seligman.

  • Positive Emotionen
  • Engagement
  • Relationship
  • Meaning
  • Accomplishment
  • Charakterstärken

Modul 2: Aufbaumodul – Schwesterdisziplinen der Positive Psychologie (48 Ust.)

Die Positive Psychologie ist interdisziplinär, weshalb im Aufbaumodul der Fokus auf die Schwesterdisziplinen gelegt wird. Durch den Blick über den Tellerrand gelingt die Einordnung der Inhalte in einen größeren Kontext.

  • Forschung und PP
  • Philosophie und PP
  • Physiologie und PP
  • Neurobiologie und PP
  • Wirtschaft und PP
  • Gesellschaft und PP

Modul 3: Expertisemodul – Positive Psychologie in der Praxis (32 Ust.)

Im Expertisemodul wird der Schwerpunkt auf die Anwendung der Positiven Psychologie in unterschiedlichen Kontexte gelegt. Dozent/en/innen sind Experten mit langjähriger Erfahrung an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis.

  • PP in Bildung & Pädagogik
  • PP im Berufsleben
  • PP in Beratung, Training & Coaching
  • PP in der Digitalen Transformation

Abschlussmodul (16 Ust.)

Das Weiterbildungsstudium wird mit einer Projektarbeit abgeschlossen, in der die Inhalte des Studiums auf einen eigens gewählten Kontext (z. B. Arbeitsplatz) theoretisch oder praktisch angewendet werden sollen. Die Projektarbeit wird schriftlich ausformuliert und im Plenum präsentiert und diskutiert.

  • Präsentation eines Abschlussprojektes
  • Gemeinsamer Abschluss des Studiums

Dozentinnen und Dozenten

An dem Weiterbildungsstudium sind sechs Professor/en/innen mit ihrem Mitarbeiter/innen aus einschlägigen Fachdisziplinen beteiligt.

Zielgruppe

Das berufsbegleitende Studium richtet sich insbesondere an Fachkräfte, Personen mit Führungsverantwortung und Interessierte aus den Fächern:

  • Psychologie,
  • (Sozial)Pädagogik,
  • Lehren & Unterrichten,
  • Philosophie,
  • Betriebswirtschaft,
  • Rechtswissenschaft,
  • Biologie,
  • Theologie,
  • Medizin, Pflegewissenschaft,
  • Kulturwissenschaft sowie
  • Personal- & Organisationsentwicklung,
  • Training, Coaching und Weiterbildung.

Umfang | Termine | Ort

Das Weiterbildungsstudium umfasst insgesamt 144 Unterrichtsstunden, die auf neun Wochenenden verteilt sind. Jeweils 48 Ust. umfasst das Modul 1: Basismodul (Februar-April) sowie das Modul 2: Aufbaumodul (Mai-September). Das Modul 3: Expertisemodul (Oktober/November) umfasst 32 Ust. und das Abschlussmodul (Dezember) 16 Ust.

Der nächste Durchgang findet 2022 in den Räumen des Deutschen Instituts für Motivation (54292 Trier) in Präsenz statt. Bitte beachten Sie unsere Hinweise in den Allgemeinen Teilnahmebedingungen zur anhaltenden COVID-19-Pandemie. Bei einer Teilnahme in Präsenz gilt Maskenpflicht und die 3G-Regel. Bitte bringen Sie den entsprechenden Nachweis mit.

Um das Studium berufsbegleitend absolvieren zu können, findet die Veranstaltung immer an Wochenenden (Sa/So) statt. Bitte reservieren Sie sich folgende Termine.

Modul 1: Basismodul – Grundlagen der Positive Psychologie (48 Ust.)

  • 12./13. Februar 2022
  • 12./13. März 2022
  • 09./10. April 2022

Modul 2: Aufbaumodul – Schwesterdisziplinen der Positive Psychologie (48 Ust.)

  • 07./08. Mai 2022
  • 18./19. Juni 2022
  • Sommerpause in Juli und August
  • 10./11. September 2022

Modul 3: Expertisemodul – Positive Psychologie in der Praxis (32 Ust.)

  • 08./09. Oktober 2022
  • 05./06. November 2022

Abschlussmodul (16 Ust.)

  • 03./04. Dezember 2022

Teilnahmegebühr | Leistungen | Anmeldung

Die Module sind als komplettes Weiterbildungsstudium oder auch einzeln buchbar. Für die Einzelbuchung des Modul 2: Aufbaumodul, Modul 3: Expertisemodul oder des Abschlussmoduls sind entsprechende Grundlagenkenntnisse nachzuweisen. Bitte senden Sie Ihren Nachweis zur Anerkennung an info(at)dim.sc.

ModulUmfangFirmenkundenPrivatzahler
(Sonderkonditionen)
Module 1-3 inkl. Prüfung18 Tage / 144 Ust.4.290 €3.790 €
Modul 1: Basismodul6 Tage / 48 Ust. 1.600 €1.400 €
Modul 2: Aufbaumodul6 Tage / 48 Ust.1.600 €1.400 €
Modul 3: Expertisemodul4 Tage / 32 Ust.1.065 €950 €
Prüfungsmodul2 Tage / 16 Ust.533 €470 €
(gemäß § 19 Abs. 1 UStG, wird keine Umsatzsteuer berechnet)

Bitte klicken Sie auf die Teilnahmegebühr in der Tabelle, um sich über unseren Onlineshop für die gesamte Veranstaltung oder einzelne Module anzumelden.